FANDOM


Bolshoi Booze ist die elfte Folge der zweiten Staffel von Prison Break.

InhaltBearbeiten

Michael besorgt sich in einem Store medizinisches Nitroglyzerin und sucht mit Hilfe eines GPS-Gerätes den verschlüsselten Treffpunkt in der Wüste. Die Worte ‚Bolshoi Booze‘ entpuppen sich als Zahlen, die die Koordinaten für diese Stelle in der Wüste bezeichnen. Dort trifft sich Michael mit Coyote, einem Mexikaner, der ihm im Austausch für das Nitroglyzerin ein Drogen-Schmuggelflugzeug nach Mexiko besorgen will. Doch Coyote spielt ein falsches Spiel. Er versucht, Zeit zu gewinnen. Als er behauptet, das Nitroglyzerin sei nur Zuckerwasser, eskaliert die Situation. Doch im letzten Moment erscheint Sucre, der Coyote anschießt. Unterdessen stöbert T-Bag Geary mittels eines Peilsenders auf und bringt ihn um. Als Bellick nach seinem vermeintlichen Überfall das Krankenhaus verlässt, liefert man gerade den Leichnam von Geary an. Bellick wird sofort von Detektiv Slattery verdächtigt und noch einmal befragt. Kellerman ist mit Sara in einem Motelzimmer. Um von ihr zu erfahren, was ihr Vater ihr vor dessen Tod gegeben hat, fesselt er Sara und droht sie in der Badewanne zu ertränken. Doch Sara schweigt. Als Kellerman am Telefon von Kim den Auftrag erhält, Sara zu töten, versucht er sein Glück ein letztes Mal. (Text: RTL)

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

BilderBearbeiten