FANDOM



Biographie Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

David wuchs in Boston auf und wurde schon früh aufgrund seiner Geschicklichkeiten in das Footballteam seiner Schule aufgenommen. Später aber begann er, sein Talent als Taschendieb zu benutzen. Er stahl vermutlich über 200 Brieftaschen und 150 Uhren.

Als er jedoch versuchte, die Uhr eines Polizisten zu stehlen, wurde er sofort gefasst und festgenommen. Schließlich wurde in seiner Wohnung eine Sammlung von Baseballkarten gefunden, die er dem Vater eines Kumpels gestohlen hatte. Jedoch war er sich nicht bewusst, um was für eine Sammlung es sich handelte, da dort eine sehr wertvolle Karte dabei war. Diese Karte war geschlagene 300 000 $ Wert, weshalb er zu fünf Jahren Haft im Fox River Staatsgefängnis verurteilt wurde.

Staffel 1 Bearbeiten

In Fox River hat Tweener Probleme sich zurecht zu finden, da die Afro-Amerikaner ihn nicht bei sich haben wollen. Nachdem er es mehrmals bei ihnen versucht hat wollen die Weißen ebenfalls nichts mit ihm zu tun haben, da in Fox River im Allgemeinen ein sehr rassistisch geprägtes Denken vorhanden ist.

T-Bag gibt ihm dann den Namen Tweener da er zwischen den sich hassenden Afro-Amerikanern und Weißen steht. Er wurde Opfer von sexueller Belästigung durch T-Bag der dann aber von Michael Scofield gestoppt wird.

Als Michael erfährt das Tweener gut darin ist Dinge zu stehlen, beauftragt er ihn die Uhr des Wärters Geary zu stehlen, der die Uhr aus Michaels Sachen geklaut hat. Tweener stellt sich als krank und tut so als würde er Krämpfe haben und entwendet auf dem Weg zur Ambulanz die Uhr.

Bellik zwingt ihn dazu ihm alles zu verraten was Scofield vorhat und erpresst ihn damit ihn gemeinsam mit Avocado in eine Zelle zu sperren. Da Tweener ihm aber nur unzureichende Informationen gibt geschieht dass dann auch. Avocado zeigt viel Interesse an Tweener und vergewaltigt ihn auch. In einem Moment der Verzweiflung schneidet Tweener verletzt Tweener ihn mit einer Rasierklinge. Da Avocado aber sagt es sei ein Unfall gewesen, findet sich Tweener in großer Gefahr wieder, da Avocado nachdem er aus der Ambulanz entlassen wird, in Ruhe mit ihm Abrechnen will.

So sucht Tweener wieder Michaels Hilfe, der ihm von seinem Fluchtplänen erzählt. Jedoch erzählt Tweener Bellick von dem Plan, der das Loch im Pausenraum der Wärter findet. Der Plan wird durch Charles Westmoreland gerettet, der aber durch das Gerangel mit Bellick schwer verletzt wird. Michael sagt ihm, dass er weiß dass er sie an Bellick verraten hat und dass Tweener sobald sie über der Gefängnismauer sind auf sich allein gestellt ist.

Der Plan das Gitter vom Fenster in der Ambulanz zu zerstören besteht darin es an einem Seil zu befestigen, welches dann mit dem Aufzug nach unten gezogen wird. Allerdings funktioniert dies nicht, da sich die Türen immer wieder öffnen. Tweener steigt also in den Aufzug ein und fährt damit nach unten. Dann kann Tweener ebenfalls mit den acht anderen über die Mauer fliehen.

Nachdem Tweener gemeinsam mit den anderen mit dem Auto im Schlamm stecken bleibt schickt Michael ihn schließlich auch weg. Er wird fast von den Suchtruppen geschnappt versteckt sich aber in einem Pferdewagen. In dem Pferdewagen fährt er nach St. Louis.

Staffel 2 Bearbeiten

Nach dem Erreichen von St. Louis schneidet sich Tweener die Haare ab um nicht so leicht erkannt zu werden. Nachdem er die Brieftasche eines Mannes stahl versucht er sich ein Busticket nach Utah zu kaufen. Als er erfährt dass der nächste Bus dorthin erst am nächsten Tag fährt, flieht er, da er glaubt dass er von einem Zeitung lesenden Mann mit seinem Bild auf der Titelseite erkannt worden ist. So kommt er an ein College wo er einen Flyer findet, der nach einer Fahrgemeinschaft nach Utah fragt. Tweener behauptet er möchte nach Utah um die Sachen seines Großvaters zu holen. Das Mädchen mit dem er fährt heißt Debra Jean Belle. Tweener wird nervös als Debra ihn mehrmals verdächtig anschaut. Sie gehen gemeinsam in ein Motel. Dort gibt Debra ihre Zuneigung zu ihm zu und sie beiden verbringen die Nacht miteinander. Als er am nächsten Tag aufwacht klopft dir Polizei an der Tür und fragt Debra ob sie ihn hier gesehen hätte. Sie deckt Tweener und sagt sie hätte ihn nicht gesehen. Als Tweener versucht ihr alles zu erklären, sagt sie sie würde spazieren gehen, gibt ihm die Schlüssel ihres Autos und sagt dass sie es in ein paar Stunden gestohlen melden würde. Tweener kommt schließlich in Tooele in Utah an wo er auf T-Bag stößt, der ihn zwingt ihm zu helfen das Geld von Westmoreland zu holen. Als Tweener beim Kaufen von Schaufeln vom Besitzer des Gärtnerladens erkannt wird kommt es zu einem Gerangel, aus welchem er von Michael und Lincoln gerettet wird. Die Beiden gehen zurück zu ihrem Auto um gemeinsam mit T-Bag das Geld zu finden. Tweener sperren sie dann in den Kofferraum des Wagens ein.

Schließlich wird Tweener dort wieder herausgeholt um beim Graben zu helfen. Allerdings schickt Michael ihn zurück in die Stadt um den Wagen zu tanken. Jedoch ist Alexander Mahone bereits in der Stadt und findet Tweener. Tweener rennt um sein Leben und wird von einigen Polizeiwa

gen verfolgt. Schließlich wird er von Mahone in die Enge getrieben. Mahone möchte Tweener dazu benutzen herauszufinden wo die anderen Flüchtigen sich befinden. Tweener ist aber entschlossen nichts zu verraten. Schließlich stimmt Tweener zu und führt die Polizei anstatt zu den anderen der "Fox River 8" zu Debras Haus wo er sich bei ihr für seine Lügen entschuldigt. Schließlich bringt Mahone ihn an eine Seitenstraße und gesteht Tweener seinen Mord an Oskar Shaldes. Mahone entschuldigt sich bei Tweener bevor er ihn erschießt. Dann legt er eine seiner Pistolen in Tweeners Hände, damit es so aussieht als hätte Tweener sich selbst das Leben genommen.

Trivia Bearbeiten

  • er war der zweite der Fox River 8 der gestorben ist
  • war mit Abruzzi der einzige der Fox River 8 der erschossen wurde
  • Tweeners Zelle hat die Nummer 13
  • Tweener sah Bellick nach seinem Ausbruch nie wieder
  • hat nie jemanden getötet

Auftritte Bearbeiten

Staffel Eins - Auftritte
Der große Plan Lügt Lincoln? Vertrauenstest Veronica steigt ein English, Fitz oder Percy? Lebensgefahr (Teil 1)
Lebensgefahr (Teil 2) Nur noch 17 Tage Plan in Gefahr Zuwachs Und dann waren es 7 Einer muss gehen
Jetzt oder nie! Im Schatten die Ratten … Totgeglaubte Lebenswege Puzzleteile Hoch gepokert
Opfer der Wahrheit Keine Zeit mehr Countdown Todgeweihte - -


Staffel Zwei - Auftritte
Jäger und Gejagte Wer ist OTIS? Partnerschaften Einer fällt Seite 1213 Jeanette
Unheil Reingefallen Verjährungsfristen * Rendezvous Bolshoi Booze Verbindung abgebrochen
Abrechnung! Hilft der Beweis? Botschaften * Chicago * Böses Blut Hand in Hand mit dem Schicksal *
Jeder gegen Jeden * Panama * Zieländerung Projekt Sona * - -
  • erwähnt

*auf Bild

Staffel Drei - Auftritte
Nichts geschieht ohne Absicht Unerträgliche Glut In weiter Ferne Ungewollte Motivationen * Störeinflüsse Beweise müssen her
Vertrauen vorbei Freier Wille gegen Wahrheit Allein unter Feinden Dreck begräbt die Moral Unten durch Die Schlinge zieht sich zu
Auf die Rettung folgt die Rache - - - - -
  • erwähnt
Staffel Vier - Auftritte
Rückkehrer und Rächer Datendiebe Frontenverschiebung Adler und Engel Gretchenfragen Sackgassen
Vier in Las Vegas Krieg ohne Frieden Opfergang Auslöser In aller Stille Self-Service
Wer verkauft hier was und wen? Angebote des Feindes Plötzliche Erkenntnis * Die Dame im Schachspiel? Mutter aller Schlachten Plan mit Unbekannten
Hurensohn Wieder in den Schlagzeilen Endspurt Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt Ein letzter Schritt zur Freiheit – Teil 1 Ein letzter Schritt zur Freiheit – Teil 2
  • auf Bild