FANDOM


Todgeweihte ist die zweiundzwanzigste Folge der ersten Staffel von Prison Break.

InhaltBearbeiten

Nachdem es, bis auf Manche und Westmoreland, alle Flüchtlinge geschafft haben, die Gefängnismauer zu überwinden, wird auch Officer Bellick aus seiner misslichen Lage befreit, der die Jagd auf die acht Ausbrecher sofort zu seinem ganz persönlichen Rachefeldzug macht. Unterdessen entdeckt Gefängnisdirektor Pope, dass Sara Michael bei der Flucht geholfen hat. Sara kann aber nicht dazu befragt werden, nachdem sie mit einer Überdosis Rauschgift in ihrer Wohnung aufgefunden wird. Während Haywire von den anderen abgehängt wird, macht Michael Tweener klar, dass auch er sich ohne die anderen allein weiter durchschlagen muss. Da T-Bag Angst davor hat, dass Abruzzi sich doch noch an ihm rächen will, kettet T-Bag sich mit Handschellen an Michael fest, was ihm und seiner linken Hand aber auf Dauer nicht sehr gut tut. So landen am Ende nur noch fünf Flüchtlinge an der Startbahn, mit der bangen Frage, ob Abruzzis Flugzeug dort noch auf sie wartet. Auch für die Vizepräsidentin wird es eng, nachdem sie erfahren hat, dass die ‚Company‘ sie fallen lässt und nun zum Schweigen bringen will. (Text: RTL)

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

BilderBearbeiten